Verstärkung für unser FrontOffice gesucht!

Wir, die Deutsche Polizeigewerkschaft, Landesverband Berlin, suchen zur Unterstützung für unsere Geschäftsstelle zum 1. Januar 2018 eine/n Mitarbeiter/in für Büroorganisation in Teilzeit (35 Std.).

Wir bieten:
• Eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen und von Vertrauen geprägten Arbeitsklima.
• Eine interessante Herausforderung mit kontinuierlichem Lernen.
• Familienfreundliche Arbeitszeiten.

Ihre Aufgaben:
• Sie sind verantwortlich für alle administrativen Aufgaben wie Schriftverkehr, Datenpflege, Büroorganisation und Bearbeitung des Postein- und ausgangs
• Sie verwalten Ein- und Austritte mithilfe unserer elektronischen Mitgliederdatenbank
• Sie nutzen elektronische Kommunikation (Telefon, Fax und E-Mail) für Ihre Aufgaben
• Sie erstellen Vorlagen & Briefentwürfe und versenden E-Mailings und Serienbriefe
• Sie verwalten und bestellen Büromaterial, Getränke, Werbeartikel etc.
• Sie sind die erste Anlaufstelle für Mitglieder und Gäste in der Geschäftsstelle

Formale und fachliche Anforderungen:
• Sie können eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung nachweisen
• Sie verfügen über gute Grundkenntnisse in der Buchführung
• Sie können sicher mit MS Office, vor allem Word, Outlook und Excel umgehen
• Sie können gut im Team zusammenarbeiten und verfügen über ein gutes Problemlösungsverhalten
• Sie treten auch in Stresssituationen sicher und freundlich auf
• Sie sind auch außerhalb der normalen Arbeitszeit flexibel
• Sie haben Interesse für die thematische Aufgabenstellung der DPolG Berlin
(Kenntnisse zur Organisation der Berliner Polizei sind nicht erforderlich, wären aber sehr hilfreich)

Besonderheiten: Bewerbungsschluss ist der 15.12.2017.

Sie haben Interesse an dieser Position? Dann schicken Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrem frühesten Eintrittsdatum und Ihrer Gehaltsvorstellung per Post an Deutsche Polizeigewerkschaft im DBB, Alt-Moabit 96 a, 10559 Berlin oder per E-Mail an bewerbung(at)dpolg-berlin.de.

Elektronisch eingegangene Bewerbungsunterlagen werden wir nach Abschluss der Stellenbesetzung löschen. Per Post eingegangene Unterlagen werden nur mit beigelegtem Freiumschlag zurückgesendet.

Die Anfahrtskosten zum Vorstellungsgespräch können wir leider nicht erstatten.