DPolG Berlin Logo
14. März 2020

DPolG Berlin: Notbetreuung für Kinder

Privilegiert durch Systemverantwortlichkeit? Wir nennen es öffentlicher Dienst.

In der Krise zeigt sich: Ohne uns geht nichts. Unsere Kolleginnen und Kollegen, ob bei Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst, in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, haben einen Eid auf ihren Dienst zum Wohl der Allgemeinheit geleistet.

Dass Berlin nun eine Notbetreuung organisiert zeigt erhöhte Sensibilität. Dennoch sind viele Kolleginnen und Kollegen nicht überzeugt.

Wir zählen aufgrund unseres Dienstes zu den Risiko-Überträgern. Darum erscheint es Eltern sinnwidrig, die Kinder der sogenannten „Privilegierten“ neben dem erhöhten Risiko wegen des elterlichen Berufs nun auch noch konzentriert in Kita, Schule und Hort potenziert Gefahren auszusetzen.

Die DPolG Berlin appelliert an die Verantwortlichen, neue Lösungsansätze auf den Tisch zu legen.