29. Oktober 2021

Arbeitskampf

Ankündigung des Warnstreiks vom 1. - 3. November 2021

Da der Arbeitgeber bisher kein Angebot unterbreitet hat, rufen wir unsere Mitglieder erneut zum Warnstreik auf!

Wann:

Für die Beschäftigten der Polizei Berlin:

Bereiche ZOS, Gef, Dir E/V und Dir ZS mit Beginn der Nachtdienste am 01.11.2021, 17:45 Uhr und Ende der Nachtdienste am 03.11.2021, 06:00 / 06:45 Uhr

Für die Beschäftigten der Berliner Ordnungsämter:

Warnstreik mit Dienstbeginn des Spätdienstes am 01.11.2021 und endet mit Dienstende des Spätdienstes am 02.11.2021.

Treffpunkt: Am 02.11.2021 um 9:30 Uhr Bahnhof Südkreuz, Hildegard-Knef-Platz (Bushaltestelle) – organisierte Fahrt nach Potsdam zum Verhandlungsort am Luftschiffhafen.

Wir fordern unsere Mitglieder in den oben genannten Dienstbereichen der Polizei Berlin und den Berliner Ordnungsämtern auf, sich in Dienstkleidung an dem Warnstreik zu beteiligen.

Wir organisieren für die gemeinsame Fahrt zum Veranstaltungsort Reisebusse, deshalb bitten wir alle Teilnehmenden, sich entweder telefonisch oder per Mail bei der Streikleitung anzumelden, damit wir eine Übersicht über den Platzbedarf haben.

Wir rufen auch Beamtinnen und Beamte sowie Kolleginnen und Kollegen in ihrer Freizeit auf, uns in unseren Forderungen zu unterstützen.

Bitte die gültigen Hygieneregeln beachten! (Maskenpflicht) - Unsere Streikmail: streik(at)dpolg-berlin.de

Die Details und Ansprechpartner sind auch unserem aktuellen Flyer - siehe hier - zu entnehmen.

Die Streikgeldzahlung kann nur nach Eintragung in die Streiklisten vor Ort erfolgen, alle Information zur Zahlung von Streikgeld sind in unserer Info - siehe hier - zu finden.

Unsere Partner