Tarifvertretung

Die DPolG Berlin unterhält eine ständige Tarifkommission, die Tarifverhandlungen auch an Dachverbände übertragen kann.

Sie besteht aus den vom Landesvorstand berufenen Tarifbeschäftigten und dem Landestarifbeauftragten und seinen Vertretern. Der Landestarifbeauftragte ist stellvertretender Vorsitzender der Tarifkommission. Vorsitzender der Tarifkommission ist der Vorsitzende der DPolG Berlin oder ein Stellvertreter.

 

News:

28. März 2018

Arbeitsschutz oder Kältebus?

DPolG Berlin fordert Neuregelung bei der Kälteschutzbekleidung

Dieser Winter war ein echter Härtetest für die Kolleginnen und Kollegen im Außendienst. Das Problem ist nicht neu: Seit der... Weiter
05. März 2018

DPolG Berlin: Angemessene Berufsbezeichnung für "Tarifbeschäftigte" einführen

Amtssprache sollte Identifikation ermöglichen

Den aktuell verwendeten Bezeichnungen "Tarifbeschäftigte/r" mit Zusätzen (z.B. TB/OS, TB/GD, TB/SOD usw.) fehlen sowohl der... Weiter
20. Dezember 2017

DPolG Berlin: Selbst aktiv werden ist wichtig!

Kleines Tariflexikon: Was bedeutet Ausschlussfrist?

Die Ausschlussfrist nach § 37 TV-L ist eine sehr wichtige Regelung des Tarifvertrages TV-L. Denn: Wissen darüber, kann vor... Weiter
30. November 2017

Tarifinfo

Geltendmachung von Ansprüchen nach § 37 TV-L bei Dir E Gef?

Die Petition ZOS mag wohl einiges in das Rampenlicht gestellt haben, was beim derzeitigen Arbeitszeitmodell (AZM) ZOS so... Weiter

Unsere Partner