Warum seit 1994 die Besoldungsanpassung zum 1. August erfolgte?

Seitens des Senats wird argumentiert, der 1. August sei doch eine „gute Tradition“.

Davon kann allerdings keine Rede sein. Tatsache ist vielmehr, dass das Land Berlin im Jahre 1994 aus der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) herausflog und fortan eigene Tarifverträge aushandeln musste, die zum 1. August in Kraft gesetzt wurden. Die Beamtenbesoldung folgte hier aus Gerechtigkeitsgründen. Das war auch nachvollziehbar. Seit 2013 ist das Land Berlin aber wieder Mitglied der TdL, das heißt, es wird auf Bundesebene verhandelt – auch für Berlin – und zwar mit Wirkung zum 1. Januar! Wiederum aus Gerechtigkeitsgründen muss die Beamtenbesoldung logischerweise erneut folgen.

ABER: Fehlanzeige – Aus „Tradition“ soll es beim 1. August verbleiben. „Der dbb berlin sagt dazu: „Frech und ungerecht!"

Einkommenstabellen

Beamtenbereich

Besoldungstabellen (www.dbb.de)

Tarifbereich

Entgelttabellen (www.dbb.de)

Vorläufige Entgelttabellen 2017/2018 zum TV-L

Auszubildende (PDF)

TVL Berlin (PDF)

 

 

zurück