Seniorenvertretung

Die Berliner DPolG-Mitglieder der „reiferen Generation“ sind auf Zack !

Im Landesverband Berlin der Deutschen Polizeigewerkschaft zählen wir nicht nur alle „Ruheständler“ zur „reiferen“ Generation, sondern auch jene, die ihre berufliche Karriere in absehbarer Zeit beenden werden. Um die Schritte in Richtung Ruhestand kontinuierlich zu begleiten und eine Betreuung nach dem Berufsleben zu gewährleisten, sind alle Mitglieder ab dem 55. Lebensjahr im Landesverband Berlin bei den Aktivitäten der „reiferen“ Generation gern gesehen!

Daher sprechen wir seit geraumer Zeit von der „Ü-55-Generation“. Zwei von Ihnen sind unsere auf dem Landeskongress im September 2016 in den Landeshauptvorstand gewählten „Beisitzer Senioren“ Holger Schulz und Axel Scherbarth. Beide organisieren mit Unterstützung der Landesgeschäftsstelle sowie unter Berücksichtigung der Vorschläge der Mitglieder die Veranstaltungen der Ü-55-Generation.

So blicken wir zurück auf eine „Lichterfahrt“ in den Advent Ende November 2016 – eine interessante 3-stündige Stadtrundfahrt mit dem Bus inklusive Weihnachtsmarktbesuch am Schloss Charlottenburg.

Ende Februar 2017 wurde ein interessantes Treffen in Berlin-Spandau organisiert. Dort unternahmen unsere Mitglieder eine Werksführung im BMW-Motorradwerk und konnten vorab einem persönlichen Vortrag über das Motorradwerk beiwohnen.

Ende Mai nutzten unsere Mitglieder den Umstand, dass die Internationale Gartenschau 2017 in Berlin ihre Pforten geöffnet hatte. Mit großer Begeisterung und bei bestem Wetter „flogen“ sie mit der Seilbahn über das IGA-Gelände in Marzahn-Hellersdorf und erkundeten fünf Stunden lang die phantastische Garten- und Pflanzenwelt.

Ende August kam es zum zweiten Mal zum Höhepunkt der Ausflüge. Unsere Mitglieder fuhren in den wunderschönen Kurort Waren an der Müritz. Nach dem Stadtrundgang, der bei erholsamem Klima bestens zu genießen war, kam es im Hafen zum Kontakt mit einer Bootsbesatzung der Wasserschutzpolizei Waren. Die Kollegen zeigten uns nicht nur ihr Boot, spontan „schipperten“ sie uns auch hinaus, um Waren von der Seeseite aus betrachten zu können!

Am Abend folgte dann der kulturelle Höhepunkt: Die Aufführung der 12. Folge der Müritz- Saga „Die Maske kehrt zurück“. Auf einer liebevoll gestalteten Freilichtbühne spielen hier Laiendarsteller zu Fuß oder Pferde ihre Rollen hervorragend. Mit dem Ohrwurm: „An der Müritz, an der Müritz…“ ging es zurück nach Berlin.

Im November 2017 trafen sich unsere Mitglieder zur „aktuellen Fragestunde“ mit unserem Landesvorsitzenden zum persönlichen und fachlichen Austausch. Mit großem Interesse nahm Bodo Pfalzgraf die Sorgen und Nöte aber auch das Lob der Anwesenden (zwischen 55 und 75 Jahre jung) auf.

Unsere Ü-55-Generation ist recht aktiv, ob zu Lande oder zu Wasser, ob zu Fuß oder auf zwei bzw. vier Rädern – gern auch an der frischen Luft!!

Mit unserer Organisation endet die Betreuung nicht mit dem Eintritt in den Ruhestand, sondern bietet eine Plattform für gemeinsame Aktivitäten danach!

Senioren

Es gibt noch viele weitere Gründe für eine Fortsetzung der DPolG Mitgliedschaft...
Informieren Sie sich im

Leistungs- und Vorteilskatalog!

 

News:

17. Juli 2018

Ausflug der Ü-55-Generation

Ausflug der Ü-55-Generation nach Waren (Müritz)

Wie schon im vorigen Jahr bieten wir unseren Mitgliedern auch in diesem Sommer wieder den Ausflug nach Waren an der Müritz... Weiter
02. Juli 2018

Bericht zum Ausflug der Ü-55-Generation

Besuch des Berliner Olympiastadions durch unsere "Ü-55-Generation

Am 29. Mai 2018 trafen sich 20 gut gelaunte Interessierte unserer “reiferen Generation”, darunter drei Mitglieder der... Weiter
11. April 2018

Ausflug der Ü-55-Generation

Das Olympiastadion Berlin – nächstes Ziel der “Ü-55-Generation”

Wir laden die "Ü-55-Generation" dazu ein, im Rahmen einer 90-minütigen Gruppenführung durch das Olympiastadion das sport- und... Weiter
04. März 2018

Bericht zum Ausflug der Ü-55-Generation

Besuch des ehemaligen Zentralflughafens Tempelhof durch unsere "Ü-55-Generation"

Am 28. Februar 2018 trafen sich 17 Interessierte unserer “reiferen Generation” im Alter von 55 bis 76 Jahren am Flughafen... Weiter

Unsere Partner