11. September 2019

dbb berlin: Rückkehr zur bundeseinheitlichen Besoldung gefordert

Becker erwartet Berliner Unterstützung für Thüringer Vorstoß

Auf uneingeschränkte Zustimmung des dbb berlin stößt die Forderung der Thüringer Finanzministerin, Heike Taubert, nach Rückkehr zur bundeseinheitlichen Besoldung. dbb Landeschef Becker: „Diese Stimme der Vernunft war längst überfällig. Schon viel zu lange driftet die Besoldung in Bund und Ländern auseinander und hat bereits zu ernsten Verwerfungen im staatlichen Leistungsangebot geführt.“

Unsere Partner