03. Dezember 2021

Tarifabschluss in der Einkommensrunde 2021

Die Tarifverhandlungen brachten einen tragbaren Kompromiss

Die Arbeitgeber und die Gewerkschaften konnten sich endlich, nach zähen Verhandlungen, am Vormittag des 29. November auf ein Tarifergebnis einigen. Alles in allem ist es ein tragbarer Kompromiss bei diesen schlechten Voraussetzungen.

Die wesentlichen Ergebnisse:

  • Einmalige Corona-Sonderzahlung von 1.300 Euro steuer- und sozialabgabenfrei (Teilzeitkräfte anteilig), zahlbar bis spätestens März 2022. 
  • 2,8 % Entgelterhöhung ab dem 1. Dezember 2022.
  • Laufzeit 24 Monate bis zum 30. September 2023.
  • Auszubildende erhalten 650 Euro Corona-Sonderzahlung, sowie eine Anhebung des Entgelts um 50 Euro. 

Ganz offensichtlich haben die Streikaktionen der DPolG Wirkung gezeigt! Die Verschlechterungen im Bereich des Arbeitsvorganges konnten somit für alle Beschäftigten, auch in der Polizei und den Ordnungsämtern, erfolgreich abgewehrt werden! 

Wir fordern ohne Verzug die Übernahme des Abschlusses für die Beamtinnen und Beamten.

Info Nr. 23-2021 als pdf zum Ausdrucken

Info zum Erhalt von Streikgeldunterstützung

Der Wortlaut des Tarifabschlusses ist auf den Sonderseiten des dbb zur Einkommensrunde nachlesbar. 

Unsere Partner