30. April 2020

Einsatzkräftebetreuung der DPolG Berlin zum 1. Mai 2020 fällt der Pandemie zum Opfer

Keinem Gewerkschafter fällt es leicht, wenn nach Jahrzehnten zum ersten Mal am Tag der Arbeit keine Großdemonstrationen möglich sind.

Seit 20 Jahren betreut die DPolG Berlin die Einsatzkräfte zur Walpurgisnacht und zum 1. Mai mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Familienmitglieder, Partner, Frauen und Männer aus dem Unterstützungskreis, Fördermitglieder – eine bunt gemischte Truppe. In diesem Jahr müssen und wollen wir aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf eine Einsatzkräftebetreuung in dieser herkömmlichen Form verzichten. Auch unsere Sponsoren möchten gern erneut dabei sein, wenn die Betreuung wieder ohne Risiko möglich ist.

Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst. Eine Einsatzkräftebetreuung ist nach unserer Definition eben nicht nur die Übergabe von kleinen Erfrischungen und Geschenken, sondern auch das persönliche – manchmal vertrauliche Gespräch vor Ort. Das alles kann unter Einhaltung der Handlungsempfehlungen nicht so gelingen, wie wir es uns wünschen. Wir möchten Euch keine Heiß- oder Kaltgetränke oder Snackbeutel aus 1,5 Meter Entfernung mit Mundschutz und Handschuhen zuwerfen. Das wäre für alle Betroffenen entwürdigend.

Eines ist klar: Sowie es die rechtlichen wie praktischen Rahmenbedingungen zulassen, sehen wir uns bei der nächsten Einsatzkräftebetreuung!

Info 10/2020 als pdf zum Ausdrucken

Unsere Partner