13. September 2017

Bündnis für Videoaufklärung und Datenschutz

Erfolgreicher Start der Unterschriftenaktion für Videoaufklärung in Berlin

Die Unterschriftenaktion des Bündnisses für Videoaufklärung in Berlin startete heute erfolgreich am Alexanderplatz. Sabine Schumann, stellvertretende DPolG Landesvorsitzende sowie der ehemalige Bezirksbürgermeister von Neukölln, Heinz Buschkowsky, sammelten die ersten von 20.000 notwendigen Unterschriften, um ein Volksbegehren auf den Weg zu bringen.

Viele Berlinerinnen und Berliner, die aus der Presse vom Start der Aktion erfahren hatten, kamen gezielt zum Stand und unterstützten das Vorhaben mit ihrer Unterschrift. Sabine Schumann: "Wir sind absolut zuversichtlich, die nötige Zahl an Unterstützern in den nächsten drei Monaten zu gewinnen. In allen Gesprächen, die wir heute mit Bürgerinnen und Bürgern geführt haben, wurde deutlich, das Thema Sicherheit und Videoaufklärung brennt den Menschen unter den Nägeln."

Unterschriftenliste zum Antrag auf Einleitung eines Volksbegehrens

Unsere Partner