05. September 2019

Ein gutes Angebot bis Oktober 2020

Firmenticket

Ab 01.10.2019 gelten die neuen Firmenticketbedingungen für die Polizei Berlin. Wir empfehlen allen Mitarbeitenden ausdrücklich das Firmenticket. Insbesondere alle Studierenden an der HWR Berlin ohne Anspruch auf ein rabattiertes Auszubildendenticket sollten das Angebot wahrnehmen. Ebenso scheint auch für alle Auszubildenden im mittleren Dienst das Firmenticket die bessere Wahl. Wir freuen uns, dass der Senat durch das neue Firmenticket die Benachteiligung der Studierenden im gehobenen Dienst beim Abo-Preis somit beseitigt hat und auf unsere ständige Kritik als DPolG Berlin eingegangen ist.

Wie bereits im Juni 2019 durch unseren Dachverband den Deutschen Beamtenbund Berlin berichtet (siehe hier), ist das Firmenticket KEIN Landesticket und auch KEINE Ballungsraumzulage. Das neue Firmenticket, unabhängig von den Tarifbereichen, erzeugt einen Preisnachlass von 23 Euro auf den Abonnementpreis. Dieser Preisnachlass gliedert sich in Entgelt- oder Besoldungszuschuss von 15,- Euro, welcher mit dem Gehalt oder Lohn gutgeschrieben wird. Zusätzlich gibt es 8,- Euro Festrabatt vom Abo-Preis, welcher per Lastschrifteinzug von der BVG eingezogen wird. Ausführliche Informationen hat die Reisekostenstelle in einer Information im polizeilichen Intranet zur Kenntnis gegeben.

Hier die Übersicht der wichtigsten Tarife:

Abonnement (ABO) mit monatl. Abbuchung in Euro

Berlin Tarifbereich AB

Berlin Tarifbereich ABC

Berlin Azubi Tarifbereich AB

Rabattierter Preis ABO monatlich regulär63,4282,6744,50

Neuer Firmenticketpreis monatlich inkl. Lohn- oder Gehaltsgutschrift

40,4259,67Keiner

Info 22/2019 zum Download (PDF)

Unsere Partner