29. November 2016

Die Seniorenvertretung der DPolG Berlin empfiehlt:

Für den Notfall - Ein Dokumentenordner für Jung und Alt

Die dbb bundesseniorenvertretung hat einen Dokumentenordner „Für den Notfall – Ein Dokumentenordner für Jung und Alt“ im dbb verlag aufgelegt. Mit diesem Dokumentenordner sind die Nutzer besser für den Notfall gewappnet. Es ist leichter und besser, wichtige Unterlagen und Informationen im Vorfeld zu sammeln und zu ordnen und so den Angehörigen das mühsame Suchen notwendiger Unterlagen zu ersparen. Dies wird allerdings nur erreicht, wenn die Angaben eingetragen und aktuell gehalten werden.

Die Kapitel im Überblick:

Persönliche Angaben, wichtige Kontaktdaten, Berufliches, Vorsorgedokumente (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung) /Vertrauensperson, Bank, Haus und Grundbesitz, Laufende Verpflichtungen, Versicherungen, Verträge, Internet und Medien, Mitgliedschaften, Testament, Erbvertrag u.a. Was ist im Todesfall zu tun? Anhang mit Musterschreiben.

Der Dokumentenordner ist eine Serviceleistung des dbb für Seniorinnen und Senioren seiner Mitgliedsgewerkschaften. Ab sofort kann der Ordner direkt beim dbb verlag (Friedrichstraße 165, 10117 Berlin, Tel.: 030/72619170, email: kontakt(at)dbbverlag.de) bestellt werden. Der Versand erfolgt durch den dbb verlag direkt an das Einzelmitglied gegen Zahlung eines Versandkostenanteils in Höhe von 7,90 Euro je Ordner. Der Ordner selbst ist kostenlos.

Bestellformular (pdf)

 

Unsere Partner