27. Januar 2020

Gedenkmedaille Heiliger Erzengel Michael

  • Collage: DPolG Berlin

100 Münzen (Gedenkmedaillen) wurden in unserem Auftrag geprägt, um sie an Personen zu überreichen, die sich um die Polizeifamilie verdient gemacht haben.

Wir danken Seine Exzellenz dem Erzbischof von Berlin, Dr. Heiner Koch, sehr herzlich für seine Unterstützung und Solidarität bei unseren Bemühungen zur Einführung eines Gedenktags für im Dienst getötete Polizistinnen und Polizisten am 29. September, dem Tag des Heiligen Erzengel Michael.

Das Bildnis des Hl. Michael auf der Gedenkmedaille hat seinen Ursprung in der Darstellung des Bischofsstabes des preußischen Militärbischofs Dr. Heinrich Vollmar (1839 - 1915), der ein Geschenk preußischer Divisions- und Garnisonspfarrer zu dessen Amtsantritt war.

Wir freuen uns, dass wir dieses Bildnis verwenden durften. 

Der heilige Michael ist sowohl für Polizisten und Soldaten als auch für Deutschland der Schutzpatron. Wir sind froh, ihn an unserer Seite zu wissen und gedenken in Ehrfurcht unserer Kolleginnen und Kollegen, die im Dienst ihr Leben gaben. Wir stehen zusammen.

Abschließend noch ein herzlicher Dank für die Verwirklichung der Gedenkmedaille an Großmeister Prof. Dr. K.R. Kernspecht (EWTO), Michael „Mike“ Kuhr (Kuhr-Security), Erik Venhorst (Erzbistum Berlin), Catharina Lehmann (Café Viereck), Bodo Pfalzgraf (Landesvorsitzender) und Boris Novak (stellvertretender Landesvorsitzender).

Unsere Partner