05. März 2015

DPolG Berlin: Dringende Veränderung erforderlich

Stühle und Tische in den Wachen

Seit Jahren ein Dauerproblem – die Ausstattung von Wachen im 24/7 Dauerbetrieb. Während in anderen Direktionen spezielles Mobiliar eingesetzt wird, steht in der Dir 4 die Uhr in dieser Angelegenheit still. Darum haben wir mit dem Direktionsleiter darüber gesprochen, der eine Prüfung zusagte.

Unsere Argumente:

  • Hohes Durchschnittsalter
  • Gesundheitsschutz und
  • ArbeitsschutzWertschätzung.

Nun wurde uns vom Stab 5 mitgeteilt, dass eine solche Ausstattung nicht vorgesehen ist, da hier keine überwiegend sitzende Tätigkeit ausgeübt wird. Einige Dienstbereiche der Dir 4 (FmBz) sind mit speziellen Stühlen ausgestattet, weil dort die überwiegend sitzende Tätigkeit anerkannt ist. Ebenso sind in vielen Dienstbereichen der Polizei Berlin Schreibtische vorhanden, die elektrisch höhenverstellbar sind und in denen wechselweise auch im Stehen gearbeitet werden kann, um den Rücken zu entlasten.

 

Unsere Forderung:

In den 24/7 Bereichen der Dir 4 müssen unverzüglich solche Möbel beschafft werden! Wir werden alle nicht jünger und sollten rechtzeitig an unsere Gesundheit denken, damit Ausfallzeiten durch Krankheit vermieden werden. Wir bleiben dran!

Unsere Partner