11. September 2018

Bericht zum Ausflug der Ü-55-Generation

Ü-55-Generation auf Kulturtrip in Waren/Müritz

Unserem Aufruf, auch in diesem Jahr wieder das Kulturerlebnis "Müritzsaga" (nun Teil 13) auf der Freilichtbühne in Waren/Müritz am 19.08.2018 zu genießen, folgten acht Interessierte. Erstmals wählten wir einen Sonntag dafür aus, weil die Vorstellung bereits um 17:00 Uhr begann.

Nach unserer Ankunft in Waren beim “Müritzfischer” gegen 13:30 Uhr hatten wir knapp 3 Stunden Zeit, die Altstadt zu erkunden und eine Mahlzeit einzunehmen. In der Altstadt um den Neuen Markt und entlang der Fußgängerpromenade waren viele liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser zu entdecken. Die Sonne bescherte uns einen höllisch warmen Nachmittag.

Gegen 16:30 Uhr erreichten wir die mitten im Grünen auf einer Anhöhe liegende Freilichtbühne, auf der dann die 13. Folge der Müritz-Saga mit dem Titel "Im Bann des Hexenjägers" aufgeführt wurde.

Wir sahen eine hervorragende Vorstellung der Laiendarsteller, die zu Fuß oder zu Pferde ihre Rollen spielten! Heiß her ging es auch als eine vermeintliche Hexe verbrannt werden sollte, was der Held der Geschichte aber verhindern konnte.

Als Resümee können wir auch in diesem Jahr feststellen, dass unser Ausflug ein tolles Erlebnis war und alle "Ausflügler" rundum zufrieden nach Hause zurückkehrten.

Eure Beisitzer Senioren

Axel Scherbarth und Holger Schulz

Unsere Partner