13. Februar 2017

Einkommensrunde 2017 - Kein Angebot der Arbeitgeber

Warnstreik am 16. Februar 2017

Nachdem der Arbeitgeber auch in der zweiten Verhandlungsrunde kein Angebot vorgelegt hat, findet nun die dritte - und geplant letzte - Verhandlungsrunde am 16./17.02.2017 statt.

Um unseren Forderungen Nachdruck zu verleihen, rufen wir erneut unsere Tarifbeschäftigten der Direktion E, Bereich ZOS, BVkD und Gef, sowie die Ordnungsämter zum Warnstreik auf.

  • Datum: Donnerstag, den 16.02.2017
  • Treffpunkt: S Bahnhof Südkreuz, an den Bushaltestellen (Busbahnhof)
  • Zeit: 09:15 Uhr
  • Abfahrt: 09:30 Uhr
  • Ziel: Kongresshotel Potsdam, Luftschiffhafen
  • Ankunft: S Bahnhof Südkreuz ca. 14:00 Uhr
  • Bitte unbedingt in Dienstkleidung erscheinen

Wir rufen zum Streik auf:

  • ZOS, BVkD und  Gef von 0:00 bis 23:59 Uhr am 16.02.2017
  • OA von 0:00 bis 23:59 Uhr am 30.01.2017

Wegen der Reisebusplatzreservierung benötigen wir dringend Eure Anmeldung bei:
 
Carsten Neye:0151 404 307 84, carsten.neye(at)dpolg-berlin.de
Bernd Schulz: 01590 433 9999, bernd.schulz(at)dpolg-berlin.de
Angelo Kolibabski: 0177 421 53 12, angelo.kolibabski(at)dpolg-berlin.de

Nähere Informationen zur Auszahlung von Streikgeld findet ihr hier (pdf).

Die Warnstreikfreigabe erfolgt durch den dbb- beamtenbund und tarifunion.

Unsere Partner